Tagungsablauf

Freitag, 25. Mai 2018

15:00 Uhr

Begrüßung & Eröffnungsvortrag

Resistencia de las mujeres en latinoamérica contra las estructuras misóginas en la sociedad y el Estado. (Dr. Corina Toledo) – Spanisch  HS 8

16:30 Uhr

Sektempfang – Foyer WiWi

Samstag, 26. Mai 2018

9:00 – 10:30 Uhr

1. Vortragsrunde

Olga Benario, Geschichte einer Revolutionärin (Dr. Dieter Strauss)– Deutsch HS 6

¿Por qué protesta Venezuela? (David Guevara Freites) – Spanisch HS 8

10:30 – 11:00 Uhr

Kaffeepause – Foyer WiWi

11:00 – 12:30 Uhr

2. Vortragsrunde

Cacerolazo - Emblem lateinamerikanischer Protestkultur? (Sophie Haring) – Deutsch HS 8

Extractivismo y disputas socioambientales: Conceptos y experiencias (Joaquín Bernáldez) – Spanisch HS 6

12:30 – 14:00 Uhr

Mittagessen – Foyer WiWi/Mensavorplatz

14:00 – 16:00 Uhr

Workshops

Guerreiros sem Armas (Marina Engels) -Portugiesisch/Englisch Seminarraum 033

Das bunte Leben in Lateinamerika: Die Identitätsfindung und der Kampf der LGBTQ+ um Akzeptanz (Edwin A. Mejía V.)   Deutsch  HS 6

Los movimientos de protesta en América Latina, las causas que los originan, sus métodos de acción, los resultados que se logran (Esteban Cuya) – Spanisch Seminarraum 027

México: 50 años más tarde, la protesta continúa
(Debora Guerrero Liera) – Spanisch Seminarraum 028

Vergangenheitsaufarbeitung und demokratisches Bewusstsein (Dr. Dorothee Weitbrecht) – Deutsch Seminarraum 026

16:00 – 16:30 Uhr

Kaffeepause – Foyer WiWi

16:30 – 18.00 Uhr

3. Vortragsrunde

Die indigene Bewegung CONAIE in Ecuador: Entstehung und Entwicklung in turbulenten Zeiten (Zeljko Crncic) – Deutsch HS 6

El pasado (¿y futuro?) de las Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia
(Andrés Felipe Loaiza Mejía) - Spanisch HS 8

Sonntag, 27. Mai 2018

10:00- 11:00 Uhr

Brunch – Foyer WiWi Beschreibung

11:00 – 12:30 Uhr

Podiumsdiskussion:
Gestaltung und Auswirkungen von Protesten in Lateinamerika

Moderiert von: Dr. Michael Weigl. - Deutsch HS 5

 

Rahmenprogramm

 

Donnerstag, 24. Mai 2018

20: 00 Uhr

Unikino: Colonia Dignidad-Es gibt kein Zurück

Chile, 1973: Hunderttausende protestieren gegen General Pinochet, darunter auch Lena und ihr Freund Daniel. Etliche werden verhaftet und einige sogar verschleppt, so auch Daniel. Nach dem ersten Schock versucht Lena Daniel aus den Fängen von Colonia Dignidad, einer abgeschotteten deutschen Sekte, zu befreien. Doch nie ist jemandem die Flucht aus der Colonia gelungen...

Freitag, 25. Mai 2018

20:00 Uhr

Noche Cultural in der NK-Kulturcafete mit Live Musik, Tanz und lat.am. Speisen & Getränken. Außerdem gibt es eine Tombola mit tollen Preisen zu gewinnen u.A. Tickets für die Fiesta Latina Bootsparty und Tickets für eine Bootsfahrt auf der Donau!

Samstag, 26. Mai 2018

ab 20:00 Uhr

Latin Beats Party im Barsil